Sind    Sie    Studentin    oder    Student    und    möchten    sich bereits   im   Studium   ein   langfristiges,   solides   Einkommen aufbauen? Möchten     Sie     während     Ihres     Studium     schon     über     eine     lukrative Einnahmequelle   verfügen,   welche   Sie   davor   bewahrt   mit   alle   möglichen   und unmöglichen Jobs Zeit und Energie zu verschwenden? Sind   Sie   daran   interessiert,   sich   für   die   Zeit   nach   dem   Studium   abzusichern oder sich ein zweites Standbein aufzubauen? . Angesichts     einer     im     Vergleich     zu     früheren     (Studenten-)generationen grundsätzlich     und     nachhaltig     veränderten     Wirtschaftslage,     sind     die Zukunftsaussichten   für   Hochschulabsolventen   heutzutage   in   allen   Fächern als    unsicher    zu    bezeichnen.    Selbst    ein    sehr    flexibler    und    kompetenter Student     mit     rundum     guten     Abschlüssen,     zahlreichen     Praktika     und überdurchschnittlichen    Fremdsprachenkenntnissen    geht    nicht    unbedingt rosigen   Zeiten   entgegen.   Auch   sie   sind   nicht   dagegen   gefeit,   nach   dem Diplom    eine    »Karriere«    als    Taxifahrer    oder    Kneipenjobber    anzutreten. Zahlreich   auch   jene   Hochschulabgänger,   die   sich   mühsam   von   einer   HiWi- Stelle   zu   einem   Zeitvertrag   oder   zur   nächsten   ABM-Stelle   durchschleppen und   zwischendurch   Bares   dazuverdienen   in   Jobs,   bei   denen   sie   häufig   nicht einmal   in   die   Sozialversicherung   einzahlen   können.   Kurzfristig   kann   das   als Student   durchaus   cool   sein,   spätestens   ab   Mitte   dreißig   nervt   es   nur   noch. Eine   von   außen   aufgezwungene   Lebensweise,   die   nur   zu   oft   Kreativität, Eigenverantwortung   und   Engagement   lähmt   und   langfristiges   Denken   und Planen   kaum   noch   zulässt:   Frust   und   Perspektivlosigkeit   gehen   Hand   in Hand,   und   ab   einem   bestimmten   Alter   ist   aus   dieser   no   future-Sackgasse nur noch schwer wieder herauszukommen. Doch   soweit   muss   es   ja   nicht   kommen.   Es   gibt   eine   ebenso   einfache   wie geniale   Möglichkeit   sich   ohne   finanziellen   Einsatz,   das   heißt   ohne   jedes Risiko,   ein   stabiles   und   dauerhaftes   Einkommen   zu   kreieren.   Ganz   legal   und offiziell,   mit   Beiträgen   zur   Sozialversicherung,   die   von   der   entsprechenden Firma    direkt    abgeführt    werden,    sobald    Ihre    Bezüge    ein    bestimmtes Monatseinkommen überschreiten. Steigen    Sie    ein    in    den    Markt    der    Zukunft!    Werden    Sie    als    Student unabhängiger     Partner     bei     einem     seriösen     Networkunternehmen     und erwirtschaften   Sie   sich   ein   Einkommen   nach   Ihren   eigenen   Wünschen   und Vorstellungen   und   je   nach   der   freien   Zeit,   über   die   Sie   gerade   verfügen.   Wir kennen    eine    alteingesessene    Firma,    die    seit    Jahren    auch    auf    dem deutschen    Markt    eingeführt    ist,    ihre    hervorragenden    Produkte    weltweit vertreibt    und    von    der    International    Association    of    Direct    Selling    als besonders    ethisches    Unternehmen    ausgezeichnet    wurde.    Auch    in    der deutschen   Wirtschaftspresse,   die   der   Netzwerk-Branche   aus   altbekannten Gründen   eher   skeptisch   gegenübersteht,   wurde   sie   vor   kurzem   aus   guten Gründen     über     den     grünen     Klee     gelobt.     Der     die    Ausschüttung     von Provisionen     in     unbegrenzte     (und     ungeahnte…)     Tiefen     Provisionen ermöglichende   Vergütungsplan   wird   von   Fachleuten   als   einer   der   weltweit besten und gerechtesten überhaupt betrachtet. Doch   Achtung:   Es   geht   hier   nicht   um   Direktvertrieb,   es   werden   also   keine Verkaufsgenies        gesponsert,        sondern        es        wird        ein        reines Empfehlungsmarketing   betrieben.   Kein   Ein-   und   Verkauf,   keine   im   Keller gehorteten   Produkte,   kein   Weiterverkauf!   Keine   mühseligen   Bestellungen und     Fakturierungen!     Jeder     Netzwerker     deckt     ausschließlich     seinen Eigenbedarf,    wobei    er    damit    ganz    nebenbei    seiner    Gesundheit    einen unschätzbaren    Dienst    erweist,    sei    es    mit    einem    einzigen,    sei    es    mit mehreren    Produkten    aus    der    breit    gefächerten    und    doch    übersichtlich gehaltenen Angebotspalette. Ihr    Erfolg    und    die    Höhe    Ihres    Einkommens    hängen    ausschließlich    vom eigenen    Engagement    und    selbstgesteckten    Zielen    ab.    Hier    können    Sie sicher    sein,    wirklich    fair    und    leistungsgerecht    bezahlt    zu    werden!    Sie brauchen       auch       kein       Student       der       Betriebswirtschafts-,       oder Volkswirtschaftslehre    zu    sein.    Eine    erfolgreiche    und    in    jeder    Hinsicht bereichernde   Tätigkeit    im    Empfehlensmarketing    ist    jeder    zugänglich,    die aktiv,    kreativ    und    selbständig    im    Rahmen    einer    gut    funktionierenden Teamarbeit   ihre   Ziele   verwirklichen   möchte.   (Klar   gilt   das   auch   für   Männer… Und   doch   hat   sich   diese   Form   des   Marketings   für   Frauen   als   besonders ideal erwiesen!) Stellen    Sie    sich    das    bloß    mal    vor:    Eine    Tätigkeit    ohne    Zeit-    oder Erfolgsdruck,    ohne    Chef    im    Rücken,    eigenverantwortlich    und    bei    freier Zeiteinteilung,   so   wie   es   viele   von   Ihnen   vom   Studium   her   bereits   gewohnt sind.    Sie    entscheiden,    noch    während    Sie    Student    sind,    mit    wem    Sie zusammenarbeiten   möchten.   Sie   entscheiden   über   ihr   Outfit   während   Ihrer Tätigkeit.   Sie   entscheiden,   was   Sie   wie   schnell   erreichen   möchten.   Zudem können   Sie   überall   und   jederzeit   arbeiten,   Sie   können   aber   auch   überall   und jederzeit     nicht     arbeiten,     und     werden     -     ist     der     anfängliche     Einsatz entsprechend   clever   -   nach   relativ   kurzer   Zeit   über   ein   passives   Einkommen verfügen.   Denn   über   eines   sollten   Sie   sich   im   Klaren   sein:   Wenn   Sie   wie   die meisten   Menschen   Ihr   Leben   lang   Zeit   gegen   Geld   tauschen,   dann   sitzen Sie   in   der   Falle,   egal   wie   hoch   Ihr   Stundenlohn   auch   sein   mag.   Wirkliche finanzielle    und    damit    persönliche    Freiheit    ist    langfristig    nur    durch    ein passives   Einkommen   in   die   Tiefe   zu   erreichen.   Allen   wirklich   Reichen   ist dieses Prinzip übrigens bestens bekannt… Übrigens:   Auch    falls    Sie    als    Student    heute    ganz    sicher    sind    nach    dem Diplom    eine    adäquate    Stelle    zu    finden,    die    all    Ihren    Wünschen    und Vorstellungen     entspricht,     kann     das     Empfehlensmarketing     eine     ideale Ergänzung   dazu   sein.   Mit   dieser   Kombination   sind   Sie   unschlagbar   und bewahren     sich     Ihre     Freiheit.     Und     außerdem:     Examensdruck     und Prüfungsstress   können   Sie   getrost   den   anderen   überlassen,   Sie   studieren   in Ruhe   und   Ihrem   Rhythmus   entsprechend   zu   Ende,   wohl   wissend   dass   Sie bereits über ein festes Einkommen verfügen, das beständig wächst. Und    wenn    Sie    zu    den    Studierenden    gehören,    die    ihre    Studienzeit    als allgemeine   Lehr-   und   Wanderjahre,   als   Zeit   der   Persönlichkeitsentwicklung und   Reife,   als   Phase   umfassender,   holistischer,   nicht   zwangsläufig   ziel-   oder berufsorientierter    Bildung    betrachten?   Auch    dann    sind    Sie    im    Netzwerk genau   richtig.   Falls   Sie   sich   nämlich   irgendwann   entscheiden   sollten,   Ihr Studium    nicht    zu    Ende    zu    führen    -    oder    die    Umstände    dies    für    Sie entscheiden,   was   gar   nicht   so   selten   vorkommt…   -   so   sind   Sie   dank   eines bewährten     und     erfolgreichen     Networkunternehmens     trotzdem     auf     der sicheren   Seite   und   stehen   keineswegs   als   looser   da.   Ganz   im   Gegenteil, viele   Kommilitonen   werden   Sie   beneiden   und   sich   nur   zu   gern   von   Ihnen sponsern lassen! Greifen   Sie   also   zu.   Lassen   Sie   diese   Gelegenheit   [   Chance   /   Karriere   ]nicht ungenutzt    verstreichen    und    springen    Sie    auf    den    Erfolgszug    auf!    Die Network-Branche   führt   keineswegs   ein   Nischendasein.   Im   Gegenteil:   Sie boomt   und   wird   von   Kennern   als   die   Branche   der   Zukunft   eingeschätzt   mit bereits   100   Milliarden   Dollar   Umsatz   pro   Jahr   und   einer   rasanten   jährlichen Steigerungsrate    von    10%,    von    der    andere    Unternehmen    in    Zeiten    der Stagnation    oder    Rückwärtsentwicklung    nur    träumen    können.    Über    30 Millionen   Menschen   profitieren   schon   jetzt   weltweit   von   dieser   erprobten Methode. Bauen   Sie   sich   also   etwas   auf,   damit   Sie   für   alle   Eventualitäten   gewappnet sind,   denn   auf   zwei   Beinen   steht   es   sich   besser   als   auf   einem   einzigen, besonders in Zeiten häufiger Erdbeben. Gründen   Sie   Ihre   Partnerschaft   mit   einem   seriösen,   langsam   aber   stetig gewachsenen    Unternehmen,    denn    auf    Eintagsfliegen    sollte    man    nicht setzen: Allem,   was   zu   schnell   wächst,   fehlt   es   an   Stabilität,   wie   nicht   zuletzt die New Economy beeindruckend vor Augen geführt hat. Werden   Sie   also   aktiv   in   einem   genialen   System,   welches   sich   millionenfach in    der    Praxis    bewährt    hat    und    auf    faszinierende    Weise    die    Macht    der Duplikation für sich nutzt. Kennen   Sie   jemanden,   der   vielleicht   gern   mehr   über   eine   solche   Möglichkeit erfahren möchte? Danke für Ihren Hinweis
foxyform
Image ID-10029569 courtesy of [Ambro] at FreeDigitalPhotos.net Image courtesy of [name of the image creator] at FreeDigitalPhotos.net Image ID media-2082641_960_720 courtesy of [ar130405] at pixabay.com
  Hier eine Übersicht über die Keywords die Nutzer bei Google, Yahoo, Bing, Alta Vista, Tehoma gesucht und diese Webseite gefunden haben: Empfehlungsmarketing   -   wie   man   reich   aus   dem   Studium   kommen   kann,   Job   mit   Zukunft   -   Empfehlungsmarketing,   Zukunftschance   Empfehlungsmarketing   Megatrends,   Warum   starten   Studenten im   Empfehlungsmarketing?   ,   Passives   Einkommen   durch   Empfehlen   wie   geht   das,   Freier   Job   im   Empfehlungs   Marketing   für   Studenten   Jederzeit   von   zu   Hause   aus   arbeiten   ein   Traum   für Studentinnen   und   Auszubildende   Job   mit   Zukunft   für   ein   lebenslanges   Einkommen,   Empfehlungsmarketing   -   oder   kennen   Sie   etwas   Besseres,   Ist   unser   Empfehlungsmarketing   etwas   für   jede Studenten   Mache   dich   selbständig   werde   deine   eigener   Chef   -   Wie   funktioniert   Empfehlungsmarketing?   Empfehlungsmarketing   lockt   Studenten   als   Zielgruppe,   Empfehlungsmarketing   für Auszubildende   ab   18   Studierende   entdecken   Network   Marketing   Network   Marketing   als   Geschäftsidee   für   Akademiker      Studienanfänger   und   Karriere   -   selbstständig   werden,   Studierende   im Network    Marketing    nutzen    persönliche    Stärken        Direktvertrieb    -    eine    Chance    zur    Selbständigkeit    für    Studenten    aller    Altersgruppen    und    Studienrichtungen    Studium:    Zukunftstrend Empfehlungsmarketing   ,Network   Marketing   studieren   ,   Studenten   und   das   Thema   Nebenjob   -   Empfehlungsmarketing,   Student   Geld   verdienen   -   Network   Marketing   -   Direktvertrieb   ,   Student Nebentätigkeit   -   Network   Marketing   -   Empfehlungsmarketing,   Studenten   verdienen   nebenberuflich   Geld   mit   Network   Marketing,   Arbeiten   von   zuhause   für   Studenten   mit   Network   Marketing, Studentenjobs   -   Studenten   Geld   verdienen   -   Jobsuche   Studenten,   monatlicher   Zuverdienst   als   Student   ,   Studenten-Zusatzeinkommen   -Arbeiten   von   Zuhause,   Durch   Nebenverdienst   zu   einem stetigen Zusatzeinkommen gelangen, STUDENTENJOBS Wege zum Nebenverdienst für Studenten, Heimarbeit / Nebenjob für Studenten ein interessanter Nebenverdienst ,  
Informationen zum Thema .   Ihre neue Existenz!    >>> Kann man Intelligenz essen?   >>> Studie zeigt: Frauen dominieren den Direktvertrieb   >>> Immer mehr Studenten nutzen Web- Communities für die Karriere   >>> Direktvertrieb gibt Arbeitsmarkt für Studenten neue Impulse   >>>     Presse zum Thema Neue     Studie:     Hunderttausende     Akademiker arbeiten zu Niedriglöhnen (Spiegel)    >>>  DGB    sieht    hohes    Jobrisiko    für    Akademiker (Spiegel)    >>>  Der Rentenbescheid lügt: Das kommt netto wirklich raus (Focus)  >>>   Ruhestand ohne Verzicht: So berechnen Sie Ihre Vorsorgelücke (Focus)  >>>  Altersarmut: Eine halbe Million Senioren ist auf Grundsicherung angewiesen (Spiegel)  >>>  "Weiblich, alt, arm" (Spiegel)  >>>  Geringer Verdienst: Teilzeit treibt viele Frauen in die Armut (Spiegel)  >>>  Nachteile      bei   Gehalt   und   Rente:   Frauen   holen nur schleppend auf (Spiegel)    >>>
Sind   Sie   Studentin   oder   Student   und   möchten   sich bereits      im      Studium      ein      langfristiges,      solides Einkommen aufbauen? Möchten   Sie   während   Ihres   Studium   schon   über   eine   lukrative   Einnahmequelle verfügen,   welche   Sie   davor   bewahrt   mit   alle   möglichen   und   unmöglichen   Jobs Zeit und Energie zu verschwenden? Sind   Sie   daran   interessiert,   sich   für   die   Zeit   nach   dem   Studium   abzusichern   oder sich ein zweites Standbein aufzubauen? . Angesichts      einer      im      Vergleich      zu      früheren      (Studenten-)generationen grundsätzlich      und      nachhaltig      veränderten      Wirtschaftslage,      sind      die Zukunftsaussichten   für   Hochschulabsolventen   heutzutage   in   allen   Fächern   als unsicher   zu   bezeichnen.   Selbst   ein   sehr   flexibler   und   kompetenter   Student   mit rundum    guten   Abschlüssen,    zahlreichen    Praktika    und    überdurchschnittlichen Fremdsprachenkenntnissen   geht   nicht   unbedingt   rosigen   Zeiten   entgegen. Auch sie   sind   nicht   dagegen   gefeit,   nach   dem   Diplom   eine   »Karriere«   als   Taxifahrer oder   Kneipenjobber   anzutreten.   Zahlreich   auch   jene   Hochschulabgänger,   die sich   mühsam   von   einer   HiWi-Stelle   zu   einem   Zeitvertrag   oder   zur   nächsten ABM-Stelle   durchschleppen   und   zwischendurch   Bares   dazuverdienen   in   Jobs, bei   denen   sie   häufig   nicht   einmal   in   die   Sozialversicherung   einzahlen   können. Kurzfristig   kann   das   als   Student   durchaus   cool   sein,   spätestens   ab   Mitte   dreißig nervt   es   nur   noch.   Eine   von   außen   aufgezwungene   Lebensweise,   die   nur   zu   oft Kreativität,     Eigenverantwortung     und     Engagement     lähmt     und     langfristiges Denken   und   Planen   kaum   noch   zulässt:   Frust   und   Perspektivlosigkeit   gehen Hand    in    Hand,    und    ab    einem    bestimmten    Alter    ist    aus    dieser    no    future- Sackgasse nur noch schwer wieder herauszukommen. Doch   soweit   muss   es   ja   nicht   kommen.   Es   gibt   eine   ebenso   einfache   wie   geniale Möglichkeit   sich   ohne   finanziellen   Einsatz,   das   heißt   ohne   jedes   Risiko,   ein stabiles   und   dauerhaftes   Einkommen   zu   kreieren.   Ganz   legal   und   offiziell,   mit Beiträgen    zur    Sozialversicherung,    die    von    der    entsprechenden    Firma    direkt abgeführt    werden,    sobald    Ihre    Bezüge    ein    bestimmtes    Monatseinkommen überschreiten. Steigen   Sie   ein   in   den   Markt   der   Zukunft!   Werden   Sie   als   Student   unabhängiger Partner   bei   einem   seriösen   Networkunternehmen   und   erwirtschaften   Sie   sich   ein Einkommen   nach   Ihren   eigenen   Wünschen   und   Vorstellungen   und   je   nach   der freien   Zeit,   über   die   Sie   gerade   verfügen.   Wir   kennen   eine   alteingesessene Firma,    die    seit    Jahren    auch    auf    dem    deutschen    Markt    eingeführt    ist,    ihre hervorragenden   Produkte   weltweit   vertreibt   und   von   der   International Association of   Direct   Selling   als   besonders   ethisches   Unternehmen   ausgezeichnet   wurde. Auch    in    der    deutschen    Wirtschaftspresse,    die    der    Netzwerk-Branche    aus altbekannten   Gründen   eher   skeptisch   gegenübersteht,   wurde   sie   vor   kurzem aus   guten   Gründen   über   den   grünen   Klee   gelobt.   Der   die   Ausschüttung   von Provisionen      in      unbegrenzte      (und      ungeahnte…)      Tiefen      Provisionen ermöglichende    Vergütungsplan    wird    von    Fachleuten    als    einer    der    weltweit besten und gerechtesten überhaupt betrachtet. Doch   Achtung:    Es    geht    hier    nicht    um    Direktvertrieb,    es    werden    also    keine Verkaufsgenies   gesponsert,   sondern   es   wird   ein   reines   Empfehlungsmarketing betrieben.   Kein   Ein-   und   Verkauf,   keine   im   Keller   gehorteten   Produkte,   kein Weiterverkauf!    Keine    mühseligen    Bestellungen    und    Fakturierungen!    Jeder Netzwerker    deckt    ausschließlich    seinen    Eigenbedarf,    wobei    er    damit    ganz nebenbei   seiner   Gesundheit   einen   unschätzbaren   Dienst   erweist,   sei   es   mit einem   einzigen,   sei   es   mit   mehreren   Produkten   aus   der   breit   gefächerten   und doch übersichtlich gehaltenen Angebotspalette. Ihr   Erfolg   und   die   Höhe   Ihres   Einkommens   hängen   ausschließlich   vom   eigenen Engagement    und    selbstgesteckten    Zielen    ab.    Hier    können    Sie    sicher    sein, wirklich   fair   und   leistungsgerecht   bezahlt   zu   werden!   Sie   brauchen   auch   kein Student    der    Betriebswirtschafts-,    oder    Volkswirtschaftslehre    zu    sein.    Eine erfolgreiche       und       in       jeder       Hinsicht       bereichernde       Tätigkeit       im Empfehlensmarketing   ist   jeder   zugänglich,   die   aktiv,   kreativ   und   selbständig   im Rahmen   einer   gut   funktionierenden   Teamarbeit   ihre   Ziele   verwirklichen   möchte. (Klar   gilt   das   auch   für   Männer…   Und   doch   hat   sich   diese   Form   des   Marketings für Frauen als besonders ideal erwiesen!) Stellen   Sie   sich   das   bloß   mal   vor:   Eine   Tätigkeit   ohne   Zeit-   oder   Erfolgsdruck, ohne   Chef   im   Rücken,   eigenverantwortlich   und   bei   freier   Zeiteinteilung,   so   wie es   viele   von   Ihnen   vom   Studium   her   bereits   gewohnt   sind.   Sie   entscheiden,   noch während    Sie    Student    sind,    mit    wem    Sie    zusammenarbeiten    möchten.    Sie entscheiden   über   ihr   Outfit   während   Ihrer Tätigkeit.   Sie   entscheiden,   was   Sie   wie schnell   erreichen   möchten.   Zudem   können   Sie   überall   und   jederzeit   arbeiten, Sie   können   aber   auch   überall   und   jederzeit   nicht   arbeiten,   und   werden   -   ist   der anfängliche    Einsatz    entsprechend    clever    -    nach    relativ    kurzer    Zeit    über    ein passives   Einkommen   verfügen.   Denn   über   eines   sollten   Sie   sich   im   Klaren   sein: Wenn   Sie   wie   die   meisten   Menschen   Ihr   Leben   lang   Zeit   gegen   Geld   tauschen, dann   sitzen   Sie   in   der   Falle,   egal   wie   hoch   Ihr   Stundenlohn   auch   sein   mag. Wirkliche   finanzielle   und   damit   persönliche   Freiheit   ist   langfristig   nur   durch   ein passives   Einkommen   in   die   Tiefe   zu   erreichen.   Allen   wirklich   Reichen   ist   dieses Prinzip übrigens bestens bekannt… Übrigens:   Auch   falls   Sie   als   Student   heute   ganz   sicher   sind   nach   dem   Diplom eine    adäquate    Stelle    zu    finden,    die    all    Ihren    Wünschen    und    Vorstellungen entspricht,   kann   das   Empfehlensmarketing   eine   ideale   Ergänzung   dazu   sein.   Mit dieser   Kombination   sind   Sie   unschlagbar   und   bewahren   sich   Ihre   Freiheit.   Und außerdem:   Examensdruck   und   Prüfungsstress   können   Sie   getrost   den   anderen überlassen,   Sie   studieren   in   Ruhe   und   Ihrem   Rhythmus   entsprechend   zu   Ende, wohl    wissend    dass    Sie    bereits    über    ein    festes    Einkommen    verfügen,    das beständig wächst. Und   wenn   Sie   zu   den   Studierenden   gehören,   die   ihre   Studienzeit   als   allgemeine Lehr-   und   Wanderjahre,   als   Zeit   der   Persönlichkeitsentwicklung   und   Reife,   als Phase   umfassender,   holistischer,   nicht   zwangsläufig   ziel-   oder   berufsorientierter Bildung   betrachten?   Auch   dann   sind   Sie   im   Netzwerk   genau   richtig.   Falls   Sie sich   nämlich   irgendwann   entscheiden   sollten,   Ihr   Studium   nicht   zu   Ende   zu führen   -   oder   die   Umstände   dies   für   Sie   entscheiden,   was   gar   nicht   so   selten vorkommt…     -     so     sind     Sie     dank     eines     bewährten     und     erfolgreichen Networkunternehmens   trotzdem   auf   der   sicheren   Seite   und   stehen   keineswegs als   looser   da.   Ganz   im   Gegenteil,   viele   Kommilitonen   werden   Sie   beneiden   und sich nur zu gern von Ihnen sponsern lassen! Greifen   Sie   also   zu.   Lassen   Sie   diese   Gelegenheit   [   Chance   /   Karriere   ]nicht ungenutzt   verstreichen   und   springen   Sie   auf   den   Erfolgszug   auf!   Die   Network- Branche   führt   keineswegs   ein   Nischendasein.   Im   Gegenteil:   Sie   boomt   und   wird von   Kennern   als   die   Branche   der   Zukunft   eingeschätzt   mit   bereits   100   Milliarden Dollar   Umsatz   pro   Jahr   und   einer   rasanten   jährlichen   Steigerungsrate   von   10%, von       der       andere       Unternehmen       in       Zeiten       der       Stagnation       oder Rückwärtsentwicklung    nur    träumen    können.    Über    30    Millionen    Menschen profitieren schon jetzt weltweit von dieser erprobten Methode. Bauen   Sie   sich   also   etwas   auf,   damit   Sie   für   alle   Eventualitäten   gewappnet   sind, denn   auf   zwei   Beinen   steht   es   sich   besser   als   auf   einem   einzigen,   besonders   in Zeiten häufiger Erdbeben. Gründen    Sie    Ihre    Partnerschaft    mit    einem    seriösen,    langsam    aber    stetig gewachsenen   Unternehmen,   denn   auf   Eintagsfliegen   sollte   man   nicht   setzen: Allem,   was   zu   schnell   wächst,   fehlt   es   an   Stabilität,   wie   nicht   zuletzt   die   New Economy beeindruckend vor Augen geführt hat. Werden   Sie   also   aktiv   in   einem   genialen   System,   welches   sich   millionenfach   in der   Praxis   bewährt   hat   und   auf   faszinierende   Weise   die   Macht   der   Duplikation für sich nutzt. Kennen   Sie   jemanden,   der   vielleicht   gern   mehr   über   eine   solche   Möglichkeit erfahren möchte? Danke für Ihren Hinweis